Ablauf

  1. Ärztliche Verordnung (für Hausbesuche muss dies explizit auf dem Überweisungsschein angeführt werden)
  2. Bewilligung von der Krankenanstalt einholen
  3. Terminvereinbarung
  4. Bewilligte Verordnung zum ersten Termin mitnehmen
  5. Erstgespräch mit genauer Anamnese
  6. Erstellung eines passenden Therapieplans
  7. Ausführung der Therapieeinheiten
  8. Erhalt der Rechnung (Original und Duplikat)
  9. Diese wird dann bei der Krankenkasse eingereicht
  10. Rückerstattung von ca. bis zu 50% des Rechnungsbetrages. Falls eine Zusatzversicherung vorhanden, kann der offene Restbetrag von dieser übernommen werden.